Harmonie der Speichen

werbepartner info
Anzeige

Harmonie der Speichen - Erlebnisbericht von Ludwig Frank

Ludwig Frank ist Oboen-Baumeister. Er baut Holzblasinstrumente für die besten der Besten, hat eine tolle Familie, ein schönes Haus, einen Baum gepflanzt. Besser geht es nicht, möchte man meinen. Dennoch treibt Ludwig Frank eine innere Unruhe umher. Von heute auf morgen hat er Fernweh. Großes Fernweh. Er möchte auf seinem Fahrradsattel ganz alleine die Welt erobern. 

Elf europäische Länder sind es geworden, die Frank auf seinem Fahrrad durchquert. Von Deutschland über Finnland, Estland, Lettland und Litauen geht es weiter über Russland, Polen, noch mal Deutschland, bis in die Niederlande, nach Belgien, Frankreich und Spanien. Wilde Hunde am Wegesrand, östliche Kälteeinbrüche und ein Leistenbruch sind nur ein paar Erlebnisse, die Frank in seinem zwei Monaten auf dem Rad passiert sind. Vor allem aber hat er die Entschleunigung genossen und auf eine neue Art zu sich selber gefunden.

Freiheit vom Alltag – ein großer Wunsch vieler – Ludwig Frank hat es wahr gemacht und berichtet in seinem Buch „Harmonie der Speichen“ von seinen Erlebnissen, Abenteuern und Erfahrungen auf dieser einzigartigen Reise.

Frei von jeglichen Radfahrer-Allüren schreibt Ludwig Frank auf interessante und amüsante Weise seine Fahrrad-Abenteuer nieder. In 12 Kapiteln erzählt er kurzweilig und anhand einiger Bilder, was ihm am Wegesrand alles passiert ist. Macht Lust, selber eine Fahrradtour der besonderen Art zu planen. 

Informationen zum Buch:

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Frank, Ludwig (1. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000469192
  • ISBN-13: 978-3000469190
  • Preis: 15 Euro
  • Buch bei Amazon bestellen... hier
Anzeige