Die Kunst zu siegen

Anzeige

Die Kunst zu siegen: Meine Erfolgsgeschichte von acht Siegen bei der Tour de France

Der Belgier Johan Bruyneel ist ein ehemaliger Radrennfahrer und Radsportmanager. In seinem autobiografischen Buch „Die Kunst zu siegen – Meine Erfolgsgeschichte von acht Siegen bei der Tour de France" schildert er auf eine sehr persönliche Art und Weise die Höhen und Tiefen seiner Profi-Radsportkarriere.

Unterteilt in die drei Etappen „Was ich vom Siegen gelernt habe“, „Was ich aus Niederlagen gelernt habe“ und „Was ich daraus gemacht habe“, öffnet er den Blick hinter die Kulissen seiner eigenen Karriere als Radprofi als auch in seine acht Tour-de-France-Auftritte mit Lance Armstrong und Alberto Contador.

Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen schildert er die Härte, die der Profisport mit sich bringt und die Arroganz beziehungsweise das Selbstvertrauen, die/das man sich als Spitzensportler aneignen muss, um sein Ziel zu erreichen. Niederlagen werden da nicht eingeplant, doch auch sie sind ein Teil des Jobs. Johann Bruyneel hat das am eigenen Leib erfahren. Aufgegeben hat er deshalb aber nicht, sondern daraus gelernt. Was ihm widerfahren ist und was er daraus gemacht hat, will er dem Leser nicht vorenthalten.

Das von Lance Armstrong vor der Aberkennung seiner Titel verfasste Vorwort lässt leicht schmunzeln, mindert aber die Kernaussage des Buches nicht: Wer hinfällt, muss auch wieder aufstehen.

Die Kunst zu siegen - Meine Erfolgsgeschichte von acht Siegen bei der Tour de France
Autoren:
Johan Bruyneel mit Bill Strickland
Sportwelt Verlag
224 Seiten, 45 farbige Abbildungen, 43 Karten und Höhenprofile
Format: 256 Seiten, Hardcover,  21 x 14,4 x 2,4 cm
ISBN: 978-3941297012
Preis: EUR 14,95

Buch bei amazon bestellen ... hier

Anzeige