Ratgeber: Radfernwege Deutschland

werbepartner info
Anzeige

Welchen Radweg hätten S’ denn gern?

ADFC-Ratgeber Radfernwege in Deutschland in komplett überarbeiteter Neuauflage

Manche Radurlaube machen deshalb besonders viel Spaß, weil sie unweit der eigenen Haustür beginnen. Deutschland hat Radreisenden viele interessante und abwechslungsreiche Strecken zu bieten. Die im aktualisierten Radfernwege-Ratgeber des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC vorgestellten 210 überregionalen Strecken zeigen vielfältige Gesichter. Da werden namhafte Flussradfernwege vorgestellt, aber auch Themenrouten wie z.B. die Wasserburgenroute oder die Hopfentour. Auch fantasievolle Bezeichnungen tauchen auf: „Durch Bayerns steinreiche Ecke“ beispielsweise, oder der „Kraut & Rüben Radweg“ springen ins Auge.

Die Touren sind sowohl alphabetisch gelistet als auch in einer separaten Deutschland-Übersichtskarte eingetragen. Die Faltkarte zeigt die komplette Routenübersicht und die vielfältigen Verknüpfungsmöglichkeiten des über 50.000 km langen Radroutennetzes. Jede Strecke wird kompakt auf jeweils 2 - 4 Seiten vorgestellt mit Skizze,  Kurz-Charakterisierung, Kommentar, Beschreibung und Infos und Karten- bzw. Literaturtipps. 

Der Ratgeber will Entdeckungs- und Planungshilfe sein – ein Anspruch, dem er durchaus gerecht wird.

Cornelia Auschra

Thomas Froitzheim und Frank Hofmann
ADFC-Ratgeber Radfernwege in Deutschland
BVA Bielefelder Verlag
288 Seiten mit Übersichtskarte und Schutzhülle
ISBN: 978-3-87073-429-9
15,95 Euro

Buch bei amazon bestellen ... hier

comments powered by Disqus
Anzeige