Kölner Radtouren

werbepartner info
Anzeige

Kölner Radtouren

Mit dem Fahrrad auf echt kölschen Spuren

Köln ist keine Stadt, Köln ist ein Zustand. Das behaupten zumindest die Kölner. Die Rheinmetropole ist Kunststadt, Hochburg des Karneval, modernes Handels- und Dienstleistungszentrum, Standort zahlreicher Brauereien, die vor allem die obergärige Bierspezialität Kölsch produzieren. Aber „Kölsch” bezeichnet auch einen Menschenschlag; das unbestimmbare Etwas, eine Atmosphäre, die diese Stadt auszeichnet. Wer dieser per Fahrrad auf die Schliche kommen möchte, ist gut beraten. Man kommt schnell genug vorwärts, um verschiedenste Ecken kennen zu lernen und hat gleichzeitig genügend Zeit, die Stimmung in den einzelnen Stadtvierteln einzufangen. Die Stadt glänzt nicht unbedingt mit perfekt ausgebauten Radwegen. Zum Teil sind sie viel zu schmal, schlecht gepflastert oder fehlen an manchen Stellen gänzlich. Andererseits gibt es zahlreiche kleine Straßen in verkehrsberuhigten Zonen, die aufgrund ihrer Eigenschaft als Einbahnstraßen Autofahrer zur Verzweiflung bringen können – Fahrradfahrern aber ein verhältnismäßig stressfreies Vorwärtskommen ermöglichen. An einer für Fahrradfahrer durchgängigen Beschilderung wird seit einiger Zeit gearbeitet. Gleichzeitig gibt es wohl kaum eine Stadt in Deutschland, in der so viele Straßenschilder fehlen. Häufig genug kann man einfach nur raten, ob man sich in der richtigen Straße befindet... Die fünf Touren in diesem Band vermitteln die verschiedenen Aspekte dieser lebendigen Stadt: Sei es das quirlige Leben in den einzelnen Stadtvierteln, dem jeweiligen „Veedel“, mit urigen Kneipen, engen Straßenzügen und einladenden Biergärten (Tour 1, 4), oder die Naherholungsgebiete der Grüngürtel (Tour 3, 5). Nicht zu vergessen die insgesamt 68 Kilometer, die überwiegend am unbebauten Rheinufer entlang führen (Tour 2, 4, 5).

Kölner Radtouren
Autorin: Cornelia Auschra
61 Seiten, mit Tourenkarten
Preis: 5,00 Euro, E-Book: 3,99 Euro
ISBN Print:978-3-87322-162-8
ISBN E-Book PDF: 978-3-87322-163-5
ISBN E-Book ePub: 978-3-87322-164-2
ISBN E-Book mobi (für den Kindle-Reader): 978-3-87322-165-9

comments powered by Disqus
Anzeige