News Details

Anzeige

Sauerland: Mountainbiken mit Kindern

Im Sauerland können Groß und Klein gemeinsam die Gegend mit dem Mountainbike erkunden. In und um Willingen gibt es verschiedene MTB-Angebote speziell für Familien mit Kindern.

Gemeinsam auf MTB-Tour durchs Sauerland

Mountainbike-Touren für Familien (Foto: David Heise)

Auf den Kids Trails bei Willingen sind kleine Montainbiker und ihre Eltern richtig. Die Strecken sind eigens für kurze Beine konzipiert, führen an vielen Attraktionen vorbei und erzählen nette Geschichten. Auch im MTB ZONE Bikepark Willingen gibt es familienfreundliche Angebote und Trails.

Alle Strecken im Kids Mountainbike Netz starten am Willinger Besucherzentrum und führen in verschiedene Richtungen. Folgen kann man dem Vogel in blau (4,9 km, 64 Höhenmeter), dem Hasen in rot (11,3 Kilometer, 222 Höhenmeter), dem Eichhörnchen in schwarz (12,2 Kilometer, 294 Höhenmeter) oder dem Bären in schwarz  (7 Kilometer, 139 Höhenmeter).

Dabei Blau steht für leichte Touren mit wenig Höhenmetern, die für Kinder ab fünf Jahren geeignet sind. Rot bedeutet mittelmäßige Anforderungen an Steigungen und Abfahrten für Kinder ab etwa 7 Jahren. Und Schwarz erfordert mehr Kraft und Ausdauer, geeignet ab etwa 10 Jahren.

Unterwegs können Familien spontan entscheiden, welche Variante sie nehmen bzw. auch wechseln. Die Startstrecken sind gleich, aber für den Rückweg stehen leichtere und schwerere Passagen zur Wahl, die auch unterschiedliche Kilometerlängen aufweisen.

Gemeinsam ist allen Routen, dass sie durch Gebiete führen, in denen es viel zu entdecken gibt - wie der Ettelsberg mit Aussichtsturm und dem Bergsee oder die Hochheide. Auch viele Sehenswürdigkeiten liegen am Weg, zum Beispiel Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Spielplatz oder das Biathlon-Stadion.

Auch im Willinger Bikepark gibt’s familienfreundliche Angebote. Gut geschützt mit Helm und Protektoren tasten sich Gäste an die Strecken heran. Erst mal ein paar Runden im Übungsparcours an der Ettelsberg-Talstation drehen. Er ist für Kinder ab etwa sechs Jahre geeignet. Dort finden sie alles, was sie brauchen, um sich auf die „großen“ Strecken vorzubereiten.

Auch Pumptrack und Pumptrail erfordern keine besonderen Fahrkenntnisse. Wenn es da gut läuft, kann sich die Familie an die „großen“ Trails wagen. 

Die beiden neuen Flow-Trails im Bikepark sind gut für Anfänger geeignet. Je nach Entwicklung können Kinder ab etwa acht oder neun Jahren dort in Begleitung der Eltern fahren. In jedem Fall sollten sie geübt sein im Radfahren.

Auch fortgeschrittene Fahrer haben auf den Flow Trails ihren Spaß. Sie fahren die Strecken einfach schneller und erleben in den Anliegerkurven und auf den Wellen eine Art Achterbahngefühl. Hoch geht’s immer ganz bequem samt Bike mit dem K1Sessellift. 

Links
Willingen: www.willingen.de

Radtouren.de-News abonnieren:
Radtouren.de-RSS-Feed abonnieren

Anzeige