News Details

Anzeige

Mittelweser: Radeln zwischen Minden und Bremen

Wo die Weser bei der Porta Westfalica in die Weite der Norddeutschen Tiefebene gemächlich Richtung Norden fließt, beginnt die Mittelweser. Platt wie ein Teller eignet sich die Region ideal zum Radwandern.

Die Region Mittelweser per Rad

Radeln mit Flachland-Garantie (Foto: Mittelweser-Touristik GmbH)

Weite Geestflächen mit herrlichen Wäldern und bunten Feldern, ausgedehnte Moor-und Heidegebiete bestimmen das Landschaftsbild. Die flache Wesermarsch zwischen Minden und Hannover im Süden sowie Bremen im Norden lässt sich gut vom Fahrradsattel aus erkunden. Sehenswert und erlebenswert sind auch die malerischen Orte und historisch gewachsenen Städte. Nienburg/Weser mit 1000-jähriger Geschichte und Fachwerkhäusern liegt mittendrin.

Ein Radwegenetz von 3.000 Kilometern durchquert das Gebiet. Es gibt rund 40 Tagesthemen-Routen, wie etwa die Dino-Tour, die Energieentdeckerroute Mittelweser, die Storchenroute, der Grafenring oder die Wolfstour. Bei den Touren werden Themen anhand von Informationstafeln, Objekten und Sehenswürdigkeiten erläutert. Beispielsweise geht es bei der Wolfstour um das Thema „Die Rückkehr des Wolfes nach Niedersachsen“. Highlights an der Strecke sind das Wolfcenter Dörverden, der Wolfstein und die Ausstellung zum Würger vom Lichtenmoor im Heimatmuseum Rodewald.

Auch verschiedene Fernradwege führen durch die Region: Der Weser-Radweg, einer der beliebtesten deutschen Radwege, lädt dort zu kleinen Abstechern in Städte, Dörfer und Erholungsgebiete ein. Der Radfernweg Kulturroute verläuft in und um Hannover und verbindet die kulturellen Leuchttürme der Regionen. Der Aller-Radweg endet an der Mittelweser.

Radfahrerfreundliche Unterkünfte, Streckeninformationen und kostenfreie pdf-Downloads sowie GPX-Tracks für GPS-Geräte gibt es im Internet unter www.mittelweser-tourismus.de. An zahlreichen Stationen (Hotels, Restaurants, Museen, Tourist-Informationen, etc.) stehen kostenfreie E-Bike-Ladestationen zur Verfügung.

Radtouren.de-News abonnieren:
Radtouren.de-RSS-Feed abonnieren

Anzeige