News Details

Anzeige

Hochschwarzwald: E-Bike-Tour Seenradweg

67 Kilometer lang ist der Seenradweg. Mit dem E-Bike sind die 749 Höhenmeter der Rundstrecke durch den Hochschwarzwald leicht zu bewältigen.

E-Bike-Tour durch den Hochschwarzwald

Pause mit Ausblick (Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH)

Die E-Bike-Tour führt am Schluchsee, Windgfällweiher, Titisee und Feldsee vorbei. Unterwegs hat man weite Ausblicke auf die Naturlandschaft des Schwarzwalds.

Die Seenrunde beginnt am Bahnhof Seebrugg und führt weiter am Schluchseeufer entlang zum idyllischen Windgfällweiher und über das Schwarzwälder Traditionsgasthaus Raimartihof hinauf zum versteckten Feldsee.

Nach Erreichen der Passhöhe Rinken geht es talwärts nach Hinterzarten und schließlich an den Titisee. Über die Seepromenade verläuft die Tour in Richtung Bärental und wieder zurück zum größten Schwarzwaldsee, dem Schluchsee.

Der Radweg verläuft vorwiegend auf befestigten Forstwegen und ist durchgängig beschildert. An warmen Tagen bietet sich an vielen Orten ein Sprung ins kühle Nass an. An sieben Stationen gibt es unterwegs die Möglichkeit, die E-Bikes kostenfrei aufzuladen. Zahlreiche Gasthöfe laden zu einer Rast ein. Wer ohne eigenes Rad vor Ort ist, kann an fünf Verleihstationen ein E-Bike mieten.

Die Radrundstrecke ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Sieben Bahnhöfe liegen entlang der Strecke. Gäste mit der Hochschwarzwald Card fahren täglich drei Stunden kostenlos.

Links
Seenradweg Hochschwarzwald: www.hochschwarzwald.de/seenradweg

 

Radtouren.de-News abonnieren:
Radtouren.de-RSS-Feed abonnieren

Anzeige