Radtouren.de

werbepartner info
Anzeige

Fahrradland Holland feiert 200 Jahre Drahteselkultur

In den Niederlanden gibt es mit circa 22,3 Millionen Exemplaren mehr Fahrräder als Einwohner. Und: Durchschnittlich steigt ein Niederländer 300-mal pro Jahr aufs Rad und legt damit insgesamt 900 Kilometer zurück.

Radfahrer in Hasselt (Foto: Marketing Oost)

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums feiert die Radnation das liebste Fortbewegungsmittel der Niederländer. "Lekker radeln" heißt das Motto, bei dem Genuss-Radtouren im Rampenlicht stehen. Breite, Wege, flache Landschaften und gut ausgeschilderte Routen bieten ideale Bedingungen fürs Radfahren. Die Webseite lekkerradeln.de bietet Inspiration für Radtouren sowie Sehenswürdigkeiten und regionale Köstlichkeiten am Wegesrand.

Schnell wird klar, dass „lekker“ mehr ist als eine Bewertung für Speisen. Holländer verwenden das Wort auch, wenn sie sich wohlfühlen oder etwas schön finden. Touren durch Flevolands Tulpenfelder oder entlang historischer Hansestädte werden ebenso vorgestellt wie Strecken, die zu den Käsemärkten in Nordholland oder den besten Feinschmecker-Lokalen in Leiden führen. Daneben gibt es einen Routenplaner, mit dem sich Radreisen individuell ausarbeiten lassen. Ein nummeriertes Knotenpunktsystem, das sich durch die gesamten Niederlande zieht, weist während der Tour den Weg – und ist nützliches Hilfsmittel, wenn die Route spontan verlängert oder abgekürzt werden soll.

Radtouren.de-News abonnieren:
Radtouren.de-RSS-Feed abonnieren

Mehr als 1.800  Seiten für Fahrrad-FahrerInnen. Jede Menge Tipps und Infos rund ums Radfahren und Radreisen.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren:
• Regelmäßige Radtouren-Infos
• Jederzeit abbestellbar
• Schon über 2.900 Abonnenten

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten