Deveron Titan-Reiserad von van Nicholas für Weltreise und Wochend-Tour

werbepartner info
Anzeige

Deveron Titan-Reiserad: Für Weltenbummler, Wochenend-Tourer oder für den täglichen Einsatz

Für Weltreisende, Tourenfahrer oder für den täglichen Gebrauch: Deveron Titan-Reiserad mit Rahmengetriebe , gebaut von van Nicholas  aus den Niederlanden. Vorgestellt von Arne Bischoff vom Pressedienst Fahrrad für Radtouren.de.

Deveron Titan-Reiserad mit Rahmengetriebe
Hersteller: Van Nicholas
Größen: Rahmenhöhen 47, 52 und 57 cm sowie MaßanfertigungBauformen: Ausschließlich als Diamantrahmen mit Oberrohr erhältlich
Material: TitanFarbe(n): Titan gebürstetGewicht: ab 4,9 kg (Rahmen inkl. Getriebe), 18 kg (Musterrad)
Preis: 1.999 Euro (Rahmen), 7.852 Euro (Musterrad wie im Video oben)

Details:
- Reiserad mit Titanrahmen und Rahmengetriebe
- Ermöglicht die Verwendung von Carbon-Antriebsriemen
- Starrgabel aus Aluminium oder Titan
- Laufradgröße 28 bzw. 29 Zoll
- Rahmen in drei Größen oder als Maßanfertigung erhältlich

Ausstattung:
- 18-Gang-Rahmengetriebe Pinion P1.18
Weitere Ausstattung im Baukastensystem individuell konfigurierbar, darunter:
- Antriebsriemen Gates Carbon Drive
- Felgen- oder Scheibenbremsen
- Lichtanlage mit Nabendynamo
- Gepäckträger an Front und Heck
- Rahmenschloss

Hintergrund:
Bei seinem "Deveron" spricht der niederländische Titanrahmenspezialist Van Nicholas von einem Weltreiserad und schickt sich daher an, alle eventuellen persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse von Weitradlern zu bedienen. So wird der Rahmen in drei Größen angeboten, aber auch als Maßanfertigung.

Gemein ist allen eine weitgehende Wartungsfreiheit, die besonders der Antrieb ermöglicht: Geschaltet wird beim Deveron mit einem geschlossenen 18-Gang-Getriebe von Pinion, das sich an der Kurbel im Rahmen befindet. Das bietet zum einen eine immense Breite an Gängen und zum anderen lässt es die Montage eines Carbonriemens statt einer Kette zu, der kaum verschleißt und quasi keiner Pflege bedarf.

Ergänzen lässt sich der Titanrahmen mit allerlei Komponenten aus demselben hochfesten Metall wie etwa Gabel, Vorbau, Lenker und Sattelstütze. Was dann an Ausstattung noch übrig ist, gibt Van Nicholas im Baukastensystem zur Auswahl: Bereifung, Gepäckträger, Lichtanlage etc.

Das Deveron mit Felgenbremsen ist zum Preis von 1.999 Euro (Rahmen) bzw. ab 5.762 Euro (individuell konfigurierbares Komplettrad) erhältlich. Eine Variante für Scheibenbremsen soll folgen.

Mehr als 1.800  Seiten für Fahrrad-FahrerInnen. Jede Menge Tipps und Infos rund ums Radfahren und Radreisen.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren:
• Regelmäßige Radtouren-Infos
• Jederzeit abbestellbar
• Schon über 2.900 Abonnenten

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben: