Radtouren.de

werbepartner info
Anzeige

Flanderns Küste auf zwei Rädern genießen: 86 Rad-Kilometer führen entlang der Küste Flanderns. Ein Abschnitt davon ist die Tour von De Panne nach Middelkerke.

Flandern: Immer den Zahlen nach durch die Polderlandschaft. Erkundungstour mit Rad und Schiff zwischen Brügge und Brüssel.

Radurlaub in Dänemark: Jede Menge Natur und fast immer Aussicht aufs Meer bietet die 30 km nördlich von der deutsch-dänischen Grenze liegende Insel Alsen in der Ostsee.

Auf über 450 Kilometern erstreckt sich die Radrunde Allgäu mit abwechslungsreichen Strecken und einer beeindruckenden landschaftlichen Kulisse.

... hier geht es zur Radrunde Allgäu

Von Rothenburg ob der Tauber, von der Quelle der Altmühl bis zu ihrer Mündung in die Donau bei Kelheim führt der ca. 250 Kilometer lange idyllische Altmühltal-Radweg.

Seit 1994 erschließt die 160 km lange Ammerland-Route Radfahrern die schönsten Höhepunkte der Ammerländer Parklandschaft. Sie führt über verkehrsarme und steigungsfreie Wege, die ein erholsames Radeln in freier Natur ermöglichen.

Vom Berliner Hauptbahnhof aus führt der Hofjagdweg auf 102 Kilometern durch brandenburgische Idylle bis in den Spreewald nach Lübben.

Wasserbüffel in Berlin

Von der Berliner Innenstadt geht es nach Spandau. Sogar an einer Herde von Wasserbüffeln geht es vorbei.

... mehr zur Radtour nach Spandau

Der Bodensee-Königssee-Radweg führt über 418 Kilometer quer durch das hügelige Voralpenland. Vorbei geht es an schön gelegenen Seen und idyllischen Wäldern - immer mit Blick auf die Alpen.

Durch die Westeifel führt eine ideale Tour für sportliche Fahrer. Über Hügel und Feldwege geht es nach Belgien und zu den Maaren.

 

Viele berühmte Städte und eine abwechslungsreiche Landschaft säumen seinen Weg – auf 860 Kilometern durchquert der Elberadweg sieben deutsche Länder. Eine Tourenberschreibung von Cuxhaven bis zu tschechischen Grenze.

Historische Städte, waldreiche Berglandschaften und zahlreiche Flüsse bilden das Panorama. Hessen von Nord bis Süd bequem zu durchqueren – auf dem Radfernweg R8 kein Problem.

1.280 Kilometer, immer entlang des einstigen innerdeutschen Grenzstreifens: Die Grenzsteintrophy wurde 2009 anlässlich des 20. Jubiläums des Mauerfalls ins Leben gerufen. Die Trophy ist eine abwechslungs- und erlebnisreiche Mountainbiketour, wie die Reportage zeigt.

Der Umweg ist das Ziel: Die Isar ist ein Genussfluss für Kultur- und Naturliebhaber. Der Isarradwanderweg ist Rückgrat für nahezu unendliche Ferien- und Freizeitvariationen.

Köln zu Fuß zu erkunden ist zeitaufwändig und anstrengend. Wer die Stadt und ihre Menschen hautnah kennen lernen möchte, steigt am besten aufs Rad.

 

Die Wümme durchfließt die Lüneburger Heide, vorbei an Mooren, Wäldern und Wiesen. Eine Radtour auf dem neu geschaffenen Rundkurs führt durch eine bezaubernde Auenlandschaft. Ideal für Genussradler und Familien.

 

Im Markgräflerland ist der Genuss zu Hause, sagt man. Beim Essen, beim Trinken, in der Natur... Der Wein wird, so verheißt es die Werbung, von der Sonne verwöhnt. Die Teller biegen sich und wilde Pflaumen werden als Zibärtle flüssig genossen.

Moselradweg

Die Tour beginnt in Bernkastel-Kues und führt an der Mosel entlang über Rachtig, Ürzig und Kröv bis nach Traben-Trarbach.

Der Straßenverkehr in München ist hektisch. Für Fahrradfahrer hat sich jedoch in letzter Zeit viel getan. Eine Radtour in München macht richtig Spaß.

 

Im Münsterland ist Rad fahren selbstverständlich. Seit vielen Jahren zählt das Münsterland zu den führenden Radwandergebieten. Ob allein, zu zweit oder mit der Familie: Für jeden Geschmack findet sich hier die optimale Tour.

In gerade mal 80 Kilometern hat man die Müritz, gelegen in der Mecklenburgischen Seenplatte, umrundet. Wer es langsam angeht, Umwege fährt, verweilt, wo es schön ist und einkehrt, wann immer  Hunger oder Durst locken kann in drei Tagen Wege, Wasser und Natur genießen.

Mit einer Gesamtfläche von über 300 km² kann man den Müritz-Nationalpark nicht an einem Tag erradeln. Diese Tour führt entlang des Ostufers der Müritz bis zum Landschaftspflegehor "Müritzhof". Start- und Zielort ist Waren mit seiner bezaubernden Altstadt.

Stressfrei Radeln, Kulinarisches Genießen ohne Reue und eines der schönsten Seengebiete Europas? Zuviel der Urlaubswünsche auf einen Schlag? Keineswegs! Entscheidet man sich dazu noch für eine Route mit so einem witzigen Namen wie „Froschradweg“, stehen Ferienerlebnissen für die ganze Familie nichts mehr im Weg.

Einmal quer durchs Ruhrgebiet: Die 1000-Feuer-Tour führt den Radler zu den Highlights des Ruhrgebiets und lässt ihn die Natur und die Vielfalt dieser Industriekultur erfahren.

Druch Sauerland und Ruhrgebiet, durch Natur-, Kultur- und Industrielandschaften führt der Ruhrtalradweg. Recht jung ist er noch (2006 fertiggestellt), und schon ausgezeichnet. Ein Radreisebericht von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein.

Bizarre Felsformationen, dichte Wälder - das ist die südliche Pfalz. Die eine Seite der Pfalz. Idyllische Weinberge, malerische Fachwerk-Dörfer bestimmen die andere. Eine ansprechende Radtour verbindet beides.

Die Vielzahl der Tourenvorschläge und -möglichkeiten durch den Spreewald ist unendlich groß und miteinander kombinierbar. Bericht einer Radtour von Cottbus nach Berlin.

Der Weserradweg führt vorbei an Burgen und Schlössern, romantischen Städtchen und wechselnden Landschaften. Auf 500 Kilometern genießen Radfahrer die abseits von Hauptstraßen vorbildlich angelegte Fahrradsstrecke ohne nennenswerte Steigungen.

Auf dem Weg von den östlichen Anden bis zu den Ausläufern des Amazonastieflandes werden hunderte Höhenmeter zurückgelegt.

... mehr über die Radtour in Ecuador

Es gibt unzählige Routen quer durch Europa, die zum Jakobsweg führen. Eine von ihnen beginnt in Clérmont-Ferrand in Frankreich.

… mehr über die Radtour zum JakobswegAuf dem Weg zum Jakobsweg – von Clérmont-Ferrand nach Saint-Jean-Pied-de-Port

Frankreich im Frühjahr: In 13 Tagen radelt der Autor über 1.000 Kilometer vom Schwarzwald bis ans Mittelmeer. Immer am Fluss entlang, auf bekannten und weniger bekannten Radwegen.

...mehr zur Tour durch Frankreich

Provence Flassan

Mit dem Fahrrad durch die Provence. Vorbei an verträumten Dörfern und pittoresken Landschaften auf gut befahrbaren Radwegen.

Thomas Bauer fuhr mit einem alten Postrad einmal rund um Frankreich herum. Was ihm dabei alles passierte und wie er die französische Kultur erlebte, hat er zu einem amüsanten Bericht zusammengefasst.

... hier geht es zur Radtour rund um Frankreich

Griechenland – mit Motorsegler und Fahrrädern von Insel zu Insel: Eigentlich stehen die Kykladen auf dem Programm. Aber das Wetter spielt nicht mit. So geht es eine erlebnisreiche Woche durch den Saronischen Golf.

Mit dem Rad in Tel Aviv

Dank der 100 Kilometer Radwege und über 100 Verleihstationen kann man die israelische Großstadt Tel Aviv-Jaffa bequem durchfahren.

Parnidis-Düne bei Nida auf der Kurischen Nehrung

Radreise durch die Sahara Nordeuopas. Ob dichte Pinienwälder oder „Sahara”-gleiche Sandareale: Auf der 98 Kilometer langen Sanddüne an der Westküste Litauens gibt es eine abwechslungsreiche Flora und Fauna.

Fjord Milford Sound

Mit dem Rad 120 km von Te Anau bis zum Milford Sound. Der Fjord liegt im größten Nationalpark Neuseelands und ist Teil einer der schönsten Landschaften der Erde.

Central Rail Trail in Otago

Mit dem Rad 150 km den Otago Central Rail Trail entlangAbenteuer Neuseeland – Durch Dauerregen nach Milford Sound. Die ehemalige Zugstrecke besticht durch ihren Wild West Flair und weite geradlinige Strecken.

Playa de Santo Domingo

Ein Radreise-Bericht über die Insel Isla de Ometepe im Nicaraguasee.

... zum Reisebericht Isla de Ometepe

(Foto: Krewt-Fotolia.com)

Plattes Land: auf der Flevoroute unterwegs durchs niederländische Flevoland. Radtour auf allerjüngstem niederländischem Boden durch Landschaften und Städte der Provinz Flevoland.

Die niederländische Provinz Zeeland ist beliebt bei deutschen Urlaubern. Ebene und gut ausgebaute Strecken eignen sich für eine entspannte Fahrradtour, auch mit der ganzen Familie.

380 Kilometer lang ist der schwedische Abschnitt des insgesamt 6.000 Kilometer langen Nordseeküstenradwegs. Die Tour beginnt im Badeort Varberg und folgt der Route immer entlang der Küste durch Göteborg bis Svinesund, der Grenzstadt zu Norwegen.

Im Schweizer Kanton Thurgau am Ufer des Bodensees lassen sich tolle Landschaft und Obstanbau mit dem Fahrrad erkunden. Gleichzeitig kann man die regionalen Spezialitäten probieren oder eine Nacht im Stroh verbringen. Die Most-Tour führt den Radreisenden zwischen Feldern und See zu den Geheimnissen des Thurgauer Obstbaus.

Der Camino de la Costa führt von Irún nach Santiago de Compostela, Ziel aller Pilger auf dem spanischen Jakobsweg. Abseits der Touristenströme im Süden des Landes lernt man an der Nordküste die unbekanntere Seite Spanien kennen.

...zum Radreisebericht Bilbao - Santiago de Compostela auf dem Jakobsweg

Die kleinste der Kanarischen Inseln weist mit Abstand die wenigsten Hotelbetten auf. Dafür gibt es herrlich verlassene Orte, ruhige Straßen und abgelegene Pisten. Die felsenreiche Küste macht den besonderen Reiz der Insel aus.

... mehr über El Hierro

Fuerteventura ist keine Insel für die Liebe auf den ersten Blick. Erst beim näheren Kontakt entwickelt die Insel eine eigenwillige, intensive Ausstrahlung. Auf drei Touren kann der Radfahrer die Schönheit dieser Insel entspannt entdecken.

...mehr über Fuerteventura

Grandiose Gebirgskulissen und spektakuläre Küstenaussichten – die Kanareninsel Gran Canaria entschädigt Radfahrer mit tollen Aussichten für ihre Mühen. Die viertägige Inseltour durch wüstenartige Dünenlandschaft und alpine Gebirgsregionen ist eine sportliche Herausforderung. 

Ibiza bietet besonders im Frühling Radfahrern ein ideales Terrain: 13 MTB und 10 Straßenrad-Touren wurden auf der Hippie- und Partyinsel jüngst ausgeschildert. Von der Ruhe der Landschaft im Inselinneren über die abwechslungsreiche Kulisse an den Küsten bis zu schweißtreibenden Fahrten ist hier alles zu haben. Ein Reisebericht.

...mehr über Ibiza

La Gomera ist die zweitkleinste der sieben Kanareninseln. Dank abgelegenen Orte und ruhigen Straßen ist La Gomera ein El Dorado für Radfahrer. Die Tour durch den Norden der Insel erfordert gute Kondition

...mehr über La Gomera

Blühende Gärten und heiße Vulkane bestimmen das Bild La Palmas. Die Radtour führt in vorwiegend durch den Süden der Insel

... mehr über La Palma

Zum Rad fahren auf der Insel der Vulkane lädt dieser Radreisebericht ein. In vier Touren geht es in alle Winkel und Ecken der Kanareninsel Lanzarote

 

Radtouren durch den Südwesten Mallorcas: Hügelige Gebirgsausläufer, stille Täler, malerische Badebuchten und mondäne Yachthäfen machen den Südwesten Mallorcas zu einem abwechslungsreichen Revier für Radwanderer und Rennradler.

Vielseitig ist die Landschaft an Mallorcas östlicher Küstenregion: Der Wechsel von steilen, vom Meer zernagten Klippen mit tief eingeschnittenen Buchten, den sogenannten Calas, ist die Besonderheit für den östlichen Küstenabschnitt Mallorcas und eine Herausforderung für Radfahrer.

Auf Teneriffa locken die einsame Bergregion des Anagagebirges und prachtvolle Panoramastraßen. Radtouren.de stellt neben ausführlichen Infos rund um die Insel vier Touren vor

...mehr über Teneriffa

Den meisten ist Taiwan vor allem als Ursprungsland diverser Computer- und Handykomponenten bekannt. Dass es aber auch zum Traumerlebnis für Tourenradler werden kann, wissen die wenigsten.

Ein bisschen Abenteuerlust muss man mitbringen – doch dann eröffnen sich für begeisterte Radfahrer viele Möglichkeiten, Bangkok, die Hauptstadt Thailands, mit dem Rad zu erobern. 

Ungewöhnlich: ein Radausflug ins grüne Herz Thailands, in die Umgebung von Bangkok. Mit Besuch des Eisenbahnmarkts und der schwimmenden Märkte.

© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten